.+++ Coronavirus-Update (COVID-19) Stand: 06.12.2021 +++

Vietnam

Das Impfen in Vietnam nimmt Fahrt auf. Impfquote: 55,2 % der Bevölkerung sind vollständig geimpft.

Mit über 150 Millionen Impfdosen ist dies die größte Impfkampagne des Landes. Bis zum 2. Dezember 2021 hat Vietnam landesweit 125.857.027 Impfdosen verabreicht.

HANOI 06.12.2021 — Vietnams tägliche Anzahl neuer COVID-19-Fälle hat letzte Woche einen Rekordwert erreicht, wobei die wachsende weltweite Besorgnis über die Omicron-Variante das südostasiatische Land dazu veranlasst hat, Maßnahmen wie die Aussetzung aller Flüge aus Afrika und die Nichtausstellung von Visa für einige afrikanische Länder zu erwägen.

Die vietnamesischen Behörden meldeten am Mittwoch einen Tagesrekord von 14.508 neuen COVID-Fällen, die Zahl der Todesfälle stieg auf 196.

Nach Angaben von Our World in Data verzeichnete das Land am Mittwoch einen Siebentagesdurchschnitt von 13.830 neuen Fällen, was über dem Höchststand der letzten Infektionswelle im September liegt. 28 % der Bevölkerung sind nicht geimpft sind.

„Vietnam hat keine COVID-19-Fälle der neuen Omicron-Variante verzeichnet“, sagte Gesundheitsminister Nguyen Thanh Long am Dienstag.

In den vergangenen drei Monaten hat die Delta-Variante des Virus nach Angaben des Gesundheitsministeriums 770.000 Menschen infiziert und mindestens 19.000 getötet. Die meisten der vietnamesischen COVID-19-Todesfälle ereigneten sich in dieser Welle die eigentlich die erste echte Coronawelle im Land ist. Zudem ereigneten sie sich größtenteils in Ho Chi Minh Stadt.

Ausländische Touristen können nicht noch immer nicht einreisen ( auch Transit) und auch der nationale Tourismus ist zum Erliegen gekommen.

 

Rice and Shine Podcast 

Der Stand der Dinge in Vietnam

Aktueller Stand der Impfungen 

Aktuelle Impfquoten in Asien

Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland

 

 

„Grüße aus Saigon“ – Saigon im September 2020/ ©Thi Ngo

 

 

 

KAMBODSCHA

80,2 % der Bevölkerung sind vollständig geimpft.

 

LAOS

Laos setzt den chinesischen und den russischen Impfstoff ein. 42,6 % der Bevölkerung sind aktuell vollständig geimpft.

 

MYANMAR

Von Reisen nach Myanmar rät das Auswärtige Amt derzeit ab. Die Lage im Land ist durch dem Militärputsch und die damit im Zusammenhang stehenden landesweiten Protestaktionen nicht sicher.

21,3 % der Bevölkerung sind aktuell geimpft.

THAILAND

Thailändische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Thailand grundsätzlich ein „Fit to Fly“ Gesundheitszertifikat sowie eine Bescheinigung des Royal Thai Embassy.

59,8 % der Bevölkerung Thailands sind heute vollständig geimpft.

 

Indien

Ab dem 23.10.2021 durften zum ersten mal seit 19 Monaten die ersten ausländischen Touristen ins Land.

Indien will seine Grenzen für Reisende aus dem Ausland wieder öffnen und lockert angesichts des Rückgangs der täglichen Infektionen die Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Covid.

Ab 23.10.2021 kommen Reisende mit Charterflügen an und ab  dem 15. November wohl auch Touristen mit mit kommerziellen Flügen.

Seit März 2020, als die Regierung von Premierminister Narendra Modi die Grenzen des Landes schloss, um die Pandemie des Coronavirus einzudämmen, wurden keine Touristenvisa mehr ausgestellt. In den letzten Monaten wurden jedoch einige Visa für Diplomaten und ausländische Geschäftsleute wieder eingeführt.

34,4 % der indischen Bevölkerung sind vollständig geimpft.

 Reise- und Sicherheitshinweise Auswärtiges Amt

Simple Share Buttons