Neue Kreuzfahrt mit der RV Laos Pandaw auf dem Mekong von Laos nach China ab September 2019

Vientiane - Ban Paklay - Pak Lai - Luang Prabang - Pak Beng - Tachileik - Muang Long - Menglun - Jing Hong

Die Laos Pandaw ist das neueste Schiff von Pandaw. Ab 2019 können Reisende von Vientiane bis nach Yunnan in Südwest-China auf dem Mekong reisen. Eine unglaubliche Entdeckungsreise –  in 15 Tagen durch vier Länder: hübsche Dörfer, herrliche Landschaften, unberührter Urwald, das Goldene Dreieck und der ganz andere smaragdgrüne Mekong in der chinesischen Provinz Yunnan.

Bei dieser Reise sind Stopps in Vientiane, Luang Prabang, Chiang Saen und Jinghong eingeplant.

Das Schiff ist speziell entworfen und gebaut für die Fahrt auf dem Oberen Mekong – mit 10 Main-Deck-Kabinen, niedrigem Tiefgang und besonders starken Maschinen.

Paul Strachan, der Gründer von Pandaw, sagt: es ist ein lange gehegter Traum, die ganze Länge der befahrbaren Abschnitte des Mekong zu bewältigen. Jetzt ist es möglich. Es gibt viel zu entdecken in dieser wenig erforschten Region. Die Passagiere müssen für ein richtiges Abenteuer motiviert sein, denn die täglichen Landausflüge können auch verändert werden, aber für flexible Reisende wird es das Abenteuer ihres Lebens sein.

Termine und Preise auf Anfrage

Büro Bonn Frau Gresser

gresser@vietnam-tours.de

Telefon: +49 (0)228-55547022

[dzs_parallaxer media="http://www.vietnam-tours.de/wp-content/uploads/2016/03/Vietnamtours-Laos-Pandaw-Cruise-Landgang.jpg" clip_height="1063" total_height="100%" breakout="off" direction="normal" use_loading="off" mode="simple" enable_scrollbar="off"][/dzs_parallaxer]

Wichtige Hinweise

Kreuzfahrt stromaufwärts – Niedrigwasserzeit Dezember bis April

  • Für Passagiere, die Termine in der Niedrigwasserzeit von Dezember bis April buchen:
  • Für den Fall, dass der Kapitän entscheidet, dass der Wasserstand zu niedrig ist, wird es notwendig sein, so dicht wie möglich an die chinesische Grenze heranzufahren. Von da werden die Passagiere per Schnellboot nach Jing Hong transportiert. Im InterContinental oder einem ähnlichen Hotel werden sie zweimal übernachten, um Zeit für die Besichtigungen in Yunnan zu haben.

Kreuzfahrt stromabwärts – Niedrigwasserzeit Dezember bis April

  • Für Passagiere, die Termine in den Niedrigwassermonaten von Dezember bis April buchen:
  • Für den Fall, dass der Kapitän entscheidet, dass der Wasserstand zu niedrig ist, wird es notwendig sein, im InterContinental Hotel oder einem ähnlichen Hotel zweimal zu übernachten, um genug Zeit für die Besichtigungen in Yunnan zu haben. Anschließend Transfer zum Kreuzschiff per Speedboat und Kreuzfahrt von Jing Hong so nah wie möglich an die laotisch-chinesische Grenze.

Wichtige Hinweise

  •  Dies ist eine Erkundungsreise, und das Programm wird nur in groben Zügen angegeben. Es muss täglich überprüft und ggf. immer wieder geändert werden. Auf solche Unsicherheiten sollten Reisende vorbereitet sein.
  • Es ist das erste Mal, dass diese Vier-Länder-Reise von einem Kreuzfahrtschiff durchgeführt wird, und es kann Verzögerungen an den Grenzübergängen auf Grund von Formalitäten geben.
  • Wer plötzliche Programmänderungen und Wartezeiten nicht akzeptieren kann, sollte diese Kreuzfahrt nicht buchen.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit Gehproblemen.
  • Pandaw bietet auch Ausflüge vor und nach der Kreuzfahrt an, z.B. nach Kumming, Dali und Lijan in der Provinz Yunnan und zur Ebene der Steinkrüge in Laos.

Enthaltene Leistungen

  • Eintrittsgebühren
  • englisch sprechender Reiseführer
  • Trinkgelder für die Crew
  • Hauptmahlzeiten
  • Kaffee, eine Auswahl an schwarzen Tees und Kräutertees, Mineralwasser sowie vor Ort  hergestellte Soft Drinks, Bier und Alkohol.
  • Transfers vom Schiff nach Chiang Rai / Chiang Rai oder v.v. und Transfers nach Vientiane / Udon Thani oder v.v.

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge
  • Hafengebühren (falls erhoben)
  • Wäsche-Service
  • Visagebühren
  • Kraftstoff-Preiserhöhungen
  • importierte Getränke wie Wein, besondere Alkoholika und Liköre und Marken wie Perrier sowie Espressos und Capuccinos an der Bar und Trinkgelder an Reiseführer, einheimische Reiseführer, Busfahrer, Bootsführer, Zyklofahrer und Rikschafahrer.
Simple Share Buttons