Trockene Halongbucht
Trockene Halongbucht

Große Rundreise von Hanoi bis ins Mekongdelta

Hanoi - Halong-Bucht - Ninh Binh - Mai Chau - Hue - Hoi An - Danang - Nha Trang - Dalat - Cat Tien Nationalpark - Can Tho - Cai Be - Saigon

Von Hanoi aus lernen sie in drei Wochen Vietnam auf eine ganz individuelle und persönliche Art kennen. Erleben sie phantastische Landschaften wie die Halong-Bucht, das Mekongdelta, den Cat Tien Nationalpark, das Hochland von Dalat und viele weitere schöne Plätze. Auch zum Baden bleibt Zeit, genauso wie für die original vietnamesische Küche und kulturelle Highlights. So erleben Sie Vietnam hautnah.

Reisedauer:21 Tage

Preis:ab 2.490,- € pro Person

Programmablauf

1. Tag – Frankfurt

Abreise

2. Tag – Hanoi

Ankunft in Hanoi – Willkommen in Vietnam – Chào mừng!

Ankunft auf dem Flughafen Hanoi – am Flughafenausgang werden Sie von Ihrem vietnamesischen Reiseführer empfangen und mit PKW und Fahrer zu Ihrem Hotel gebracht – Übernachtung in Hanoi

3. Tag – Hanoi

Hanoi kennen lernen

Stadtrundfahrt mit Besuch des Ho Chi Minh-Mausoleums und des Wohnhauses von Ho Chi Minh – Besichtigung des Literaturtempels, der ersten Universität Vietnams, erbaut im Jahr 1070, der Einsäulenpagode, die aus Holz besteht und auf einem Pfeiler in einem Lotusteich ruht, und des Ngoc Son Tempels – Zeit zur freien Verfügung – abends: Besuch einer Vorstellung des Wasserpuppentheaters von Hanoi – Übernachtung Hanoi

4. Tag – Hanoi - Mai Chau

Pu Luong Naturschutzgebiet

Fahrt über Hoa Binh nach Mai Chau über eine landschaftliche wunderschöne Route, streckenweise am Schwarzen Fluss entlang. Gegen Mittag Ankunft in Mai Chau. Nach dem Mittagessen im Dorf Pom Coong Wanderung (ca. 3 Stunden) im Pu Luong Naturreservat zum Dorf Hang, ein Dorf der ethnischen Minderheit der Thai – Übernachtung im Dorf

5. Tag – Mai Chau - Ninh Binh

Ninh Binh und die Trockene Halongbucht

Morgens Weiterfahrt zur „Trockenen Halongbucht“. Nach Möglichkeit unterwegs Besuch eines Minderheitenmarktes. Fahrt in einem kleinen Boot (Sampan) durch die Reisfelder zwischen den hoch aufragenden Karstfelsen und durch die Grotten (Tam Coc). Besuch einer in den Fels gehauenen dreistöckigen Pagode (Bich Dong).

Anschließend (optional: Fahrradtour, gegen Aufpreis. Muss bei der Buchung angegeben werden) Fahrt nach Hoa Lu, wo im 10. Jh. die erste Hauptstadt Vietnams errichtet wurde. Heute sind nur noch Fundamente erhalten – Besuch des Dinh Tien Tempels und des Le Dai Hanh Tempels, zwei sehr schöne Tempel mit traditionellen Innenhöfen und Lilienteichen, die mitten in den ausgedehnten Reisfeldern und Karstformationen der Region liegen – Übernachtung in Ninh Binh

6. Tag – Ninh Binh - Halong

Kreuzfahrt in der Halong-Bucht mit Übernachtung auf dem Schiff

Fahrt nach Halong 150 km östlich von Hanoi in der Bucht von Tonking. Dort gehen Sie gegen Mittag an Bord eines der stattlichen Kreuzschiffe, die den traditionellen vietnamesischen Dschunken nachempfunden sind. Während sich das Schiff sanft in Bewegung setzt, wird das Mittagessen aus frisch gefangenem Seafood serviert. Sie erleben nun eine Kreuzfahrt in der Halong-Bucht, der bedeutendsten landschaftlichen Sehenswürdigkeit Vietnams. Das Schiff stoppt unterwegs mal seine Fahrt, und Sie fahren mit einem kleineren Boot ans Ufer einer der Inseln und besichtigen die dortige Grotte – Abendessen und Übernachtung auf dem Schiff

7. Tag – Halong - Hanoi - Hue

Fortsetzung der Kreuzfahrt – Flug nach Hue

Frühaufsteher können auf dem Oberdeck bei einem Tee oder Kaffee die Bucht im Morgenlicht genießen – gegen 09.30 wird ein Brunch serviert und gegen 11.00 gehen Sie in Halong von Bord, wo Sie Ihr Reiseführer mit Privatwagen und Fahrer erwartet – Rückfahrt nach Hanoi zum Flughafen und Flug nach Hue – Transfer zum Hotel – Übernachtung in Hue

8. Tag – Hue

Die alte Kaiserstadt Hue

Morgens Fahrt mit dem traditionellen „Drachenboot“ auf dem Perfume River zur Thien-Mu-Pagode. Wenn man von dort die Treppen hinaufsteigt, sieht man zuerst den 7-stöckigen und 8-eckigen Phuoc-Duyen-Turm, der heute als Symbol Hues gilt – anschließend: Besuch der Zitadelle mit des alten Königspalastes. Eine einstündige Rikschafahrt gibt Ihnen einen Eindruck von den Ausmaßen der Zitadelle. Nachmittags besuchen Sie das Mausoleum des Kaisers Tu Duc, das zu den schönsten Werken königlicher Architektur in Vietnam gehört. 8 km südwestlich von Hue ließ Tu Duc (1847-83) noch zu Lebzeiten seine Grabanlage errichten. Eine große Stele berichtet aus seinem Leben. Von der Struktur her ähnlich, aber von der Ausstattung ganz anders zeigt sich das Mausoleum des späteren Kaisers Khai Dinh (1916-25) – Rückfahrt mit Halt in einem Dorf, das für die Herstellung der typisch vietnamesischen Kegelhüte (Reishüte) bekannt ist – Übernachtung in Hue

9. Tag – Hue - Danang - Hoi An

Wolkenpass und Cham-Museum

Heute geht es weiter über den Wolkenpass mit Blick auf die Lagune von Lang Co und später der Marmorberge und der weißen Strände von Danang – Besuch des Cham-Museums in Danang, in dem ca. 300 Skulpturen und Reliefs aus der Zeit der Cham-Kultur zu sehen sind (3.-14. Jh.) – Weiterfahrt nach Hoi An – Check-In im Hotel oder Resort – Zeit zur freien Verfügung – Übernachtung in Hoi An

10. Tag – Hoi An

Das historische Städtchen Hoi An

Fahrt nach Hoi An (1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt) mit dem Shuttle Bus, Taxi oder Leihfahrrad – Stadtrundgang. Anders als die meisten Städte Vietnams verfügt Hoi An heute noch über eine intakte historische Altstadt – Besichtigung von Pagoden, alten chinesischen Häusern und der japanischen Brücke – Besuch des Marktes am Fluss – Übernachtung in Hoi An

In eigener Regie/ nicht im Preis enthalten: Mit einem Leihfahrrad können sie in eigener Regie die schöne Landschaft um Hoi An erkunden.

11. Tag – Hoi An - My Son - Hoi An

Heilige Tempelstadt von My Son

Das einstige Tempeltal der Cham liegt etwa 40 km von Hoi An entfernt. Die indisierte Cham-Zivilisation beherrschte vom 2. bis zum 15. Jh. den größten Teil des heutigen Mittelvietnam und hinterließ einige großartige Kulturzeugnisse. Zu den besten, heute geschützt durch die Unesco, gehört My Son, das allerdings durch amerikanische Bombenangriffe stark beschädigt wurde. Von den einst rund 90 Bauwerken unterschiedlicher Größe sind heute noch 60 zu erkennen, die sich in unterschiedlichen Stadien der Restaurierung befinden. My Son wird neben Angkor in Kambodscha, Bagan in Myanmar, Ayuttaya in Thailand und Borobudur in Indonesien als eine der größten archäologischen Sehenswürdigkeiten Südostasiens betrachtet. (Die Skulpturen im Cham-Museum in Danang stammen zum Teil aus My Son oder sind Nachbildungen von den dort aufgefundenen Originalen, die sich jetzt in Museen befinden.) Rückfahrt nach Hoi An. Nachmittag zur freien Verfügung – Übernachtung in Hoi An

Optional: Ein Teil der Strecke nach My Son kann mit dem Fahrrad gefahren werden, gegen Aufpreis (muss bei der Buchung angegeben werden).

12. Tag – Hoi An

Kochen wir vietnamesisch!

Sie starten im Hotel und fahren 30 Minuten mit dem Fahrrad zum Dorf Tra Que, wo Sie an einem Kochkurs teilnehmen. Für Hoi An typische Gerichte wie Cao Lau, Quang-Nudeln, Tam Huu-Frühlingsrollen und Banh Xeo (Pfannkuchen mit Fleischfüllung) werden hier zubereitet.

Nach dem Mittagessen: Spaziergang durch den Gemüsegarten und Möglichkeit zum Pflügen, Düngen mit Seegras, Säen, Gießen, Ernten etc.. Rückfahrt zum Hotel – Übernachtung in Hoi An

13. Tag – Hoi An - Danang - Nha Trang

Flug nach Nha Trang

Transfer zum Flughafen und Flug nach Nha Trang – Transfer zu einem Hotel – Zeit zur freien Verfügung – Übernachtung in Nha Trang

14. Tag – Nha Trang

Das Seebad Nha Trang

Am frühen Morgen fahren Sie zum Fischerdorf Cau Da und erleben das bunte Treiben auf dem dortigen Fischmarkt. Anschließend besuchen Sie das Meeresforschungsinstitut in Cau Da und besichtigen Bao Dai’s Villas, die ehemalige Sommerresidenz des letzten vietnamesischen Kaisers. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Nha Trang kennen: die Cham-Türme von Po Nagar, den Dam Markt mit seinen unzähligen bunten Verkaufsständen und die Long Son Pagode mit dem riesigen weithin sichtbaren weißen Buddha – Zeit zur freien Verfügung für einen Stadtbummel oder einen Spaziergang der palmenbeschatteten Strandpromenade – Übernachtung in Nha Trang

15. Tag – Nha Trang - Dalat

Durch den Bidoup Nui Ba Nationalpark nach Dalat

Autofahrt nach Dalat auf einer neuen Straße mit herrlichen Ausblicken auf die bezaubernde Landschaft des Bidoup Nui Ba Nationalparks – Check-in im Hotel. Danach Stadtrundfahrt in Dalat mit Besuch des Sommerpalastes des letzten vietnamesischen Kaisers. Besichtigung des Crazy House, eines skurrilen Gebäudes, das von der Architektin Hang Nga als Hotel entworfen worden ist. Abends Besuch des zentralen Marktes – Übernachtung in Dalat

16. Tag – Dalat - Cat Tien

Nam Cat Tien Nationalpark

Morgens kurze Anschließend Fahrt zum Nationalpark von Cat Tien. Check-in im Forest Floor Lodge nahe dem Park. Anschließend Wanderung durch den Primär-Regenwald mit seiner Vielfalt an Tieren und Pflanzen zum Krokodilsee. Nach einer Erholungspause mit Picknick Rückkehr zum Hotel. Der Cat Tien Nationalpark ist die Heimat von 41 Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind. Nach dem Abendessen auf Wunsch Teilnahme an einer Fahrt in den Park, bei der Sie möglicherweise wild lebende Tiere sehen – Übernachtung im Forest Floor Lodge

17. Tag – Cat Tien - Saigon

Unterwegs nach Saigon

Autofahrt nach Saigon – Bei Ankunft in Saigon Check-in in Ihrem Hotel – Übernachtung in Saigon

18. Tag – Saigon

Saigon kennen lernen

Morgens holt Sie Ihr Reiseführer mit Privatwagen und Fahrer im Hotel ab zu einer Stadtrundfahrt mit Chinatown und dem großen Markt von Cholon – Fahrt ins Stadtzentrum mit den Gebäuden der französischen Kolonialzeit: die Kathedrale von Notre Dame, das alte Hauptpostamt von Saigon, das alte Rathaus, das Hotel Continental u.a. – Übernachtung in Saigon

19. Tag – Saigon - My Tho - Can Tho

Kreuzfahrt im Mekongdelta mit Übernachtung auf dem Boot

Autofahrt nach Cai Be, wo Sie gegen Mittag an Bord des Mekong Cruisers Le Cochinchine gehen. Sie werden von der Mannschaft mit einem Willkommenstrunk begrüßt und beziehen Ihre Kabine. Während das Mittagessen serviert wird, setzt sich das Schiff in Bewegung, und Ihre Kreuzfahrt beginnt. Unterwegs macht das Schiff halt, und Sie können mit dem Fahrrad oder zu Fuß Dörfer besuchen und haben z.B. Gelegenheit, eine Baumschule für verschiedene Arten von Obst- und Zierbäumen zu besuchen. Oder Sie entdecken lokale Handwerksbetriebe – an Bord zurück geht die Fahrt weiter. Während das Boot dem Abend entgegensteuert, genießen Sie bei einem Aperitif den Sonneuntergang über dem Mekong – Abendessen und Übernachtung auf dem Boot

20. Tag – Can Tho - Cai Rang - Saigon

Fortsetzung der Kreuzfahrt

Am frühen Morgen steigen Sie in ein kleines Ruderboot (Sampan) und fahren zum schwimmenden Markt von Cai Rang. Alles spielt sich auf dem Wasser ab, Frauen fahren zum Markt, Kinder werden mit dem Boot zur Schule gebracht. Rückfahrt nach Saigon zum Flughafen – Rückflug

21. Tag – Frankfurt

Ankunft

 

 

 

Preise und Leistungen

Tour: Vietnam - Große Rundreise von Hanoi bis ins Mekongdelta, Dauer: 21 Tage
Preis ab 2.490,- € pro Person.

Der genannte Preis gilt ab 2 Personen in der Nebensaison und kann innerhalb einer Kategorie je nach Hotelauswahl variieren

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen mit Frühstück in den Hotels der gewünschten Kategorie im Doppelzimmer mit privatem Bad/WC
  • Kreuzfahrten mit Übernachtung auf dem Boot im Mekong-Delta und in der Halong-Bucht mit voller Verpflegung (ohne Getränke)
  • englisch sprechende lokale Reiseführer (ggf. deutsch sprechende Reiseführer auf Anfrage)
  • sämtliche Transfers und Autofahrten im klimatisierten Privat-PKW bzw. Kleinbus oder Jeep (nicht klimatisiert) mit Fahrer
  • Inlandsflug Hanoi – Hue
  • Inlandsflug Danang – Nha Trang
  • Bootsfahrten, Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgebühren lt. Programm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflüge (Angebot auf Anfrage: Nennen Sie uns dafür bitte die vollständigen Namen der Reisenden, Ihren gewünschten Abflugort und die genauen Termine)
  • Visa on Arrival können wir bei Buchung der Reise in Vietnam für Sie beantragen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgelder, Getränke, Telefon, Reinigung etc.

Angebotsanfrage

Ihre Anfrage zur Tour: Vietnam - Große Rundreise von Hanoi bis ins Mekongdelta

Anrede

Titel

Vorname (alle lt. Reisepass)*

Nachname (alle lt. Reisepass)*

E-Mail Adresse*

Telefon (tagsüber für evtl. Rückfragen)*

Vor- und Nachnamen mitreisender Personen (alle lt. Reisepass)

Postleitzahl

Ort

Land

Reisedauer in Tagen

Abreisedatum (TT.MM.JJJJ)*

Rückkehrdatum (TT.MM.JJJJ)*

Mitreisende Erwachsene*

Mitreisende Kinder

Anzahl Einzelzimmer

Anzahl Doppelzimmer

Anzahl Dreibettzimmer

Hotelkategorie

Wenn Sie ein unverbindliches Angebot für einen Langstreckenflug wünschen, dann geben Sie hier bitte die Vor- und Nachnamen aller Mitreisenden an (alle lt. Reisepass)

Anmerkungen zur Anfrage

Wünschen Sie einen Rückruf? Dann geben Sie hier Ihre Rückrufnummer an:

Wie sind Sie auf Vietnam Tours gestoßen?

Sie sind im Begriff eine Reiseanfrage für ein individuelles für Sie persönlich erstelltes Angebot zu machen. Da heutzutage immer mehr im Spamordner landet und den Interessenten gar nicht erreicht, geben Sie bitte eine möglichst regelmäßig benutzte E-Mail-Adresse an. Vietnam Tours verpflichtet sich, sämtliche persönlichen Daten von Interessenten und Kunden in keinem Falle an Andere weiterzugeben. Ihre Daten dienen ausschließlich zur reibungslosen Er- und Zustellung eines Angebotes und werden nach 6 Wochen automatisch aus unserem System gelöscht.

* Diese Felder sind Pflichtfelder

Simple Share Buttons