Neu! Eine Reise der Lobgesänge – Abenteuer im Schoße des Himalaya

Delhi - Rishikesh - Haridwar - Delhi

Spirituelles Indien

Entdecken sie die heiligsten Orte der Hindus. Die Highlights:

  • Rishikesh mit dem Triveni Ghat und seinen zahlreichen Tempeln und Ashrams
  • Teilanahme an der Aarti-Zeremonie
  • Wanderung entlang des Kunjapuri Trek
  • Spektakuläre Aussichten auf das Himalaya Gebirge
  • Yoga – Sessions
  • Fahrt nach Vashishta Gufa
  • Wildwasser Rafting auf dem heiligen Ganges

Reisedauer:6 Tage

Preis:ab € 986 pro Person

Programmablauf

1. Tag – Delhi

Indien – Ankunft in Delhi – Namasté !

Willkommen in Indien – Empfang durch unseren Begrüßungsservice im Flughafengebäude – Transfer zum Hotel (Zimmerbelegung ab 12.00 Uhr) – Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung – Übernachtung in Delh

2. Tag – Haridwar - Rishikesh

Fahrt mit dem Zug nach Rishikesh

Am frühen Morgen: Transfer zum Bahnhof, um den Zug nach Haridwar zu besteigen. (Dehradun Shatabadi Express 06.45 – 11.12)

Nach der Ankunft in Haridwar: Transfer zum Hotel nach Rishikesh.

Rishikesh – Es ist ein Name von Vishnu, der „Herr der Sinne“ bedeutet. Ein berühmtes Wallfahrtszentrum für Hindus, auch bekannt als das Tor zum Himalaya, ist der Ausgangspunkt für die die Char-Dham-Wallfahrt nach Badrinath, Kedarnath, Gangotri und Yamunotri. Auch der heilige Fluss Ganga fließt durch Rishikesh. Er verlässt hier das Shivalik-Gebirge und mündet in die Ebenen Nordindiens.

Nachmittags:  Spaziergang über die Hängebrücke Laxman Jhoola und Besuch einiger Ashrams und Tempel entlang der Ghats. Der Triveni Ghat ist wohl der wichtigste Ort für religiöse Zeremonien in Rishikesh. An dieser Stelle treffen der Ganges, der Yamuna und der heilige Saraswati River aufeinander. Oberhalb der Brücke befinden sich viele der Tempel und Ashrams, die auch über die ganze Stadt verteilt sind. Die meisten von ihnen vermitteln spirituelle Studien und Lektionen über Meditation und Wohlbefinden des Geistes.

Ende der 60er Jahre besuchten u.a. die Beatles, die Beach Boys, später auch Clint Eastwood und Regisseur David Lynch dort ihren Guru ‘Maharishi Mahesh Yogi’ und ließen sich von ihm in die Welt des Yoga einführen. So wurde Rishikesh nach dem Besuch der Beatles (Auf die Frage eines Reporters an Ringo Star, wie es denn so war in Indien, kam seine lakonische Antwort:“ Ich habe das Essen nicht vertragen“) zur „Yoga-Hauptstadt der Welt“ und steht seitdem im Rampenlicht.

Am Abend findet hier dann die Aarti-Zeremonie statt. Dieses sich täglich wiederholende Hindu-Ritual beginnt mit der heiligen Feuer-Zeremonie „Yagna“, bei der eine Mischung aus verschiedenen Kräutern mit geklärter Butter (Ghee) dem Feuer geopfert wird. Dabei soll durch das Singen der Gebete (Mantra) die Umgebung gereinigt und mit heiligen Schwingungen aufgeladen werden. Eine äußerst inspirierende Erfahrung, die mit Worten kaum wiederzugeben ist – Nach der Aarti-Zeremonie geht es in Richtung Ram Jhula – Nach einer kurzen Tuk Tuk Fahrt erreichen Sie Ihr Hotel – Übernachtung im Hotel

3. Tag – Rishikesh

Wanderung auf dem Kunjapuri Trek

Am frühen Morgen: Aufbruch zum Kunjapuri Trek. Die Wanderung beginnt am Narendra Nagar. Der erste Teil der Wanderung ist 30 – 40 Minuten bergauf – nach einer weiteren Stunde Fußmarsch erreichen Sie das Dorf Badheda, wo eine Terrassenbewirtschaftung besichtigt werden kann. Das Dorf bietet Einblicke in das Leben der Bergdörfer, Felder mit Ingwer, Senf und Knoblauch usw. Die Haupteinnahmequelle für diese Bauern ist nach wie vor die Landwirtschaft – weiter geht es zum Kunjapuri-Tempel.

Der Tempel liegt auf einer Höhe von 1676 Metern und bietet einen Panoramablick auf die Gipfel des Himalaya im Norden sowie Rishikesh, Haridwar und das Doon-Tal im Süden. Als einer der wichtigsten religiösen Orte kommen tausende Besucher das ganze Jahr über, vor allem in den Navratras, eines der wichtigsten Feste im hinduistischen Jahreszyklus. Große Feste finden während des Dussehra-Festivals statt. An einem klaren Tag kann man den Blick auf den Himalaya genießen oder über den Greater Hiamalayan Peaks und den ausgedehnten Indo Gangetic Plains den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang erleben – nach der Besichtigung des Kunjapuri-Tempels können Sie an einer einstündigen Yoga-Sitzung im Kunjapuri-Tempel-Komplex teilnehmen – Rückfahrt zum Hotel – Rest des Nachmittags zur freien Verfügung – am Abend nehmen wir Sie mit zu einem weiteren spektakulären Aarti im Triveni Ghat. Gelegen am Ufer des Zusammenflusses von Ganges, Yamuna und Saraswathy, ist dies ein heiliger Badeort in Rishikesh. Im Gegensatz zur Aarti-Zeremonie bei Parmarth Niketan ist dies eine spektakulärere Zeremonie, die von einer großen Zahl von Anhängern besucht wird. Während der Arti halten die Priester eine riesige Lampe mit mehreren ölbeleuchteten Diyas und drehen ihre Hände in kreisenden Bewegungen, um den Fluss anzubeten. Diese Aktion wird begleitet von Glocken, Trommeln und Bhajansingen. Sie werden auch an dieser Pooja-Zeremonie teilnehmen und den Segen des Heiligen Flusses Ganges erhalten – Nach der Aarti-Zeremonie fahren Sie zurück zum Hotel – Übernachtung im Hotel

 

4. Tag – Rishikesh

Besuch des  Tempelkomplex in Vashishta Gufa – Wildwasser-Rafting auf dem Ganges

 Am frühen Morgen: Yoga-Session im Hotel (06.30 Uhr – 07.30 Uhr) – Nach dem Frühstück: Fahrt nach Vashishta Gufa.

Dies ist der älteste Tempelkomplex dieser Gegend und an seinen Wänden findet man die Beschreibung des bekannten indischen Epos Ramayana und Mahabharata. Wenn Sie möchten, können Sie in der dortigen Höhle an einer Meditation teilnehmen. Genießen Sie die Ruhe und Gelassenheit des Ganges, während Ihre Rafts vorbereitet werden.

Die wichtigste sportliche Aktivität in Rishikesh ist das Wildwasser-Rafting vorbei an mittleren bis schweren Stromschnellen der Gangesregion. Das Wildwasser-Rafting dauert ca. 02 ½ bis 03 Stunden. (Rafting ist abhängig von der Wasserbeschaffenheit auf dem Ganges) – anschließend: Rückfahrt zum Hotel – Rest des Tages steht zur freien Verfügung – Übernachtung im Hotel

 

5. Tag – Rishikesh - Haridwar - Delhi

Fahrt mit dem Zug Nach Delhi

Am frühen Morgen können Sie an einer weiteren Yoga-Session im Hotel teilnehmen (06.30 Uhr – 07.30 Uhr). Genießen Sie auch die Ayurveda-Körpermassage im Hotel. (40 Minuten Massage + 20 Minuten Dampfbad) – Check out 12.00 Uhr – Am Abend geht es mit dem Zug zurück nach Delhi. (Dehradun Shatabadi Express – Abfahrt 18.15 Ankunft in Delhi 22.45) – Am Bahnhof werden Sie von unserem Fahrer erwartet – Transfer und Übernachtung im Hotel

6. Tag – Delhi

Abreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen (Ihr Zimmer steht Ihnen  bis 12.00 Uhr zur Verfügung)

Preise und Leistungen

Tour: Indien: Eine Reise der Lobgesänge - Abenteuer im Schoße des Himalaya, Dauer: 6 Tage
Preis: ab 986 pro Person.

Der genannte Preis gilt ab 2 Personen in der Nebensaison und kann innerhalb einer Kategorie je nach Hotelauswahl variieren

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück im DZ mit privatem Bad/WC
  • Sämtliche Transfers und Besichtigungen in klimatisierten Fahrzeugen laut Programm
  • Zugfahrt  Delhi – Haridwar – Delhi
  • Deutsch und Englisch sprechende Reiseführer vor Ort
  • Wildwasser – Rafting in Rishikesh
  • Yoga – Sessions in Rishikesh (wie im Programm angegeben)
  • Ayurveda-Körpermassage (wie im Programm angegeben)
  • Alle Eintrittsgelder

Nicht enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflüge (Angebot auf Anfrage: nennen Sie uns dafür bitte die vollständigen Namen der Reisenden, Ihren gewünschten Abflugort und die genauen Termine)
  • Visa
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgelder, Getränke, Telefon, Reinigung etc.

Angebotsanfrage

Ihre Anfrage zur Tour: Indien: Eine Reise der Lobgesänge - Abenteuer im Schoße des Himalaya

Anrede

Titel

Vorname (alle lt. Reisepass)*

Nachname (alle lt. Reisepass)*

E-Mail Adresse*

Telefon (tagsüber für evtl. Rückfragen)*

Vor- und Nachnamen mitreisender Personen (alle lt. Reisepass)

Postleitzahl

Ort

Land

Reisedauer in Tagen

Abreisedatum (TT.MM.JJJJ)*

Rückkehrdatum (TT.MM.JJJJ)*

Mitreisende Erwachsene*

Mitreisende Kinder

Anzahl Einzelzimmer

Anzahl Doppelzimmer

Anzahl Dreibettzimmer

Hotelkategorie

Wenn Sie ein unverbindliches Angebot für einen Langstreckenflug wünschen, dann geben Sie hier bitte die Vor- und Nachnamen aller Mitreisenden an (alle lt. Reisepass)

Anmerkungen zur Anfrage

Wünschen Sie einen Rückruf? Dann geben Sie hier Ihre Rückrufnummer an:

Wie sind Sie auf Vietnam Tours gestoßen?

Sie sind im Begriff eine Reiseanfrage für ein individuelles für Sie persönlich erstelltes Angebot zu machen. Da heutzutage immer mehr im Spamordner landet und den Interessenten gar nicht erreicht, geben Sie bitte eine möglichst regelmäßig benutzte E-Mail-Adresse an. Vietnam Tours verpflichtet sich, sämtliche persönlichen Daten von Interessenten und Kunden in keinem Falle an Andere weiterzugeben. Ihre Daten dienen ausschließlich zur reibungslosen Er- und Zustellung eines Angebotes und werden nach 6 Wochen automatisch aus unserem System gelöscht.

Bitte beachten:
Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

* Diese Felder sind Pflichtfelder

Simple Share Buttons