Indien Cochin
Indien Cochin

Exotischer Süden – Kerala mit Badeaufenthalt in Kovalam

Cochin - Periyar - Backwater - Kovalam

Südindisches Flair und entspannter Strandaufenthalt mit Ayurveda-Angeboten

Kerala – God’s Own Country – Alte Handelsstädte mit ihrem postkolonialen Charme, eingebettet in eine einzigartige Natur mit wunderschönen tropischen Stränden – relaxtes Strandleben, tolles Essen, Ayurveda. Perfekt, um Körper, Seele und Geist zu entspannen.

Reisedauer:8 Tage

Preis:ab € 969,- pro Person

Programmablauf

1. Tag – Cochin

Ankunft in Cochin – Empfang durch unseren Begrüßungsservice im Flughafengebäude. Transfer zum Hotel (Zimmerbelegung ab 12.00 Uhr). Noch heute zeugt Cochin vom großen Einfluss der einstigen Kolonialmächte Portugal, Holland und England. Die Stadt ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen und wohl der einzige Ort auf der Welt, wo man gleichzeitig eine jüdische Synagoge, eine portugiesische Kirche, einen holländischen Palast, Moscheen, Hindu Tempel und chinesische Fischernetze finden kann – Übernachtung in Cochin.

2. Tag – Cochin

Nach dem Frühstück: Besichtigung von Cochin.

Mitten im jüdischen Viertel liegt die Synagoge. Sie wurde 1568 erbaut, ist mit chinesischen Fliesen ausgelegt und mit belgischen Glaskronleuchtern geschmückt. Hier befindet sich auch seit jeher das Zentrum des weltweiten Gewürzhandels. Aus den vielen Gewürzläden dringt ein beißender Duft von Ingwer, Gewürznelken, Kreuzkümmel, Kurkuma, und Kardamon. (Freitags und samstags bleibt die Synagoge geschlossen. Die regulären Besuchszeiten sind von 09.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 17.00 Uhr.)

Die St. Francis Kirche ist die älteste europäische Kirche Indiens. Bei seiner dritten Ankunft in Kerala wurde der Portugiese Vasco da Gama krank und starb. In dieser Kirche wurde er beigesetzt und später nach Lissabon umgebettet. Seine ehemalige Grabstätte ist heute noch zu sehen.
Der Holländische Palast, auch Mattancherry Palast genannt, wurde ursprünglich von den Portugiesen erbaut, im 17 Jh. von den Holländern erweitert und dem damaligen König von Cochin geschenkt. Im Laufe der Jahrhunderte wurden hier zahlreiche Maharajas gekrönt, an die verschiedene Ausstellungsstücke erinnern. Darüber hinaus besitzt der Palast einige sagenhafte Wandmalereien, die Szenen aus den Hindu Epen Mahabharatha and Ramayana zeigen (freitags geschlossen, Besuchszeiten 10.00 bis 17.00 Uhr).
An der Spitze von Fort Cochin kann man die chinesischen Fischernetze bewundern (Cheenavala), die von Händlern des Hofes des chinesischen Herrschers von Kublai Khan nach Cochin gebracht wurden. Cochin ist weltweit der einzige Ort, wo man diese eigentümlichen Konstruktionen außerhalb von China finden kann. Noch heute werden die Netze (das inoffizielle Wahrzeichen der Backwaters) von den lokalen Fischern genutzt, um sich damit Ihren Lebensunterhalt zu verdienen – abends: Besuch einer Kathakali Tanz-Aufführung. Kathakali ist eine traditionelle Form des Tanzes, bei der intensive Arten des Gesichtsausdrucks und Gesten eine besondere Rolle spielen und die Zuschauer sprachlos zurücklassen – Übernachtung Cochin

3. Tag – Cochin – Periyar

Nach dem Frühstück: Fahrt nach Periyar.

Der Periyar National Park liegt in der Hügellandschaft der Western Ghats. Im Zentrum des Parkes befindet sich der etwa 5,500 Hektar große Periyar See, der 1895 durch die Errichtung eines Dammes entstand. Das Wasser überschwemmte die tief liegenden Waldteile und auch heute noch sieht man abgestorbene Baumstämme aus dem See ragen. Am Ufer entlang finden sich sumpfige Gebiete mit hochgewachsenen Gräsern, die einer Vielzahl von Säugetieren Lebensraum bieten – Ankunft in Periyar und Transfer ins Hotel. Später Besuch einer Gewürzplantage. Bei einem Spaziergang durch die Gewürzgärten wird man von unzähligen Aromen eingehüllt. Neben Ihrer positiven Eigenschaft, diverse Speisen zu verfeinern, haben viele der örtlichen Gewürze aber auch einen medizinischen Nutzen. So wird Kurkuma z.B. als Antioxidans genutzt, während Curryblätter bei Diabetes helfen sollen – Übernachtung in Periyar

4. Tag – Periyar – Backwater

Am frühen Morgen Aufbruch zu einer Safari durch den Periyar Nationalpark und einer Durchquerung des Dschungels auf dem Wasserweg per Boot. Neben mehr als 50 m. hohen und 100 Jahre alten Bäumen sind mit etwas Glück auch ein paar Bisons, Wild und sogar Elefanten zu sehen. Anschließend geht es zum Frühstücken zurück ins Hotel. Danach Besuch eines Elefanten Camps, wo Elefanten gebadet und gefüttert werden. Darüber hinaus steht ein etwa 30-minütiger Elefantenritt auf dem Programm. Danach: Fahrt zum Pier von Allepy wo es an Bord eines Hausboots geht (Kettuvallom), um die berühmten Backwaters von Kerala zu durchfahren. Die Boote spielten einst eine wichtige Rolle in der wirtschaftlichen Entwicklung Keralas, da es mit ihrer Hilfe möglich war, Güter in die entlegensten Gebiete zu transportieren.

Wärend der Bootsfahrt vorbei an saftig grünen Reisfeldern, kleinen bunten Häuschen und riesigen Palmenhainen kann man die Seele einfach baumeln lassen – Abendessen & Übernachtung auf dem Hausboot

5. Tag – Backwater – Kovalam

Nach dem Frühstück und dem Ausschiffen am Pier geht die Reise weiter in Richtung Kovalam.

Kovalam liegt an der Südspitze Indiens. Ins internationale Rampenlicht rückte dieser Badedort in den 70er Jahren durch die Hippies aus Europa und den USA. Heute verfügt Kovalam über eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur für internationale Besucher ebenso wie für indische Urlauber. Das moderne Indien mit Internet, Smartphone und Klimanalage geht Hand in Hand mit traditionellen Palmenhütten und noch authentischen Tempelfesten. Aus dem einst verschlafen Fischerörtchen wurde ein belebter Urlaubsplatz. Das Hotel- und Restaurantangebot ist so vielseitig wie das der Ayurveda-Behandlungszentren und Yoga-Studios. Kovalams Strände sind die halbmondförmigen Buchten Rockholm Beach, Lighthouse Beach, Hawah Beach, Leela oder Main Beach und Samudra Beach (von Süd nach Nord). Alle Strände sind zu Fuß vom Zentrum aus gut erreichbar – Übernachtung in Kovalam

6. Tag – Kovalam

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, z.B. für Ayurveda Anwendungen (Direktbuchung und Zahlung vor Ort) – Übernachtung in Kovalam

7. Tag – Kovalam

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, z.B. für Ayurveda Anwendungen (Direktbuchung und Zahlung vor Ort) – Übernachtung in Kovalam

8. Tag – Kovalam – Trivandrum

Transfer zum Flughafen von Trivandrum (Check out ist 12.00 Uhr)

Preise und Leistungen

Tour: Indien: Exotischer Süden - Kerala mit Badeaufenthalt in Kovalam, Dauer: 8 Tage
Preis: ab 969,- pro Person.

Der genannte Preis gilt ab 2 Personen in der Nebensaison und kann innerhalb einer Kategorie je nach Hotelauswahl variieren

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück im DZ mit privatem Bad/WC
  • Sämtliche Transfers in klimatisierten Fahrzeugen laut Programm
  • Service Tax

Nicht enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflüge
  • Inlandsflüge
  • Visa
  • Ausgaben persönlicher Art wie Ayurveda Anwendungen, Getränke, Trinkgelder, Telefon, Reinigung etc.

Angebotsanfrage

Ihre Anfrage zur Tour: Indien: Exotischer Süden - Kerala mit Badeaufenthalt in Kovalam

Anrede

Titel

Vorname (alle lt. Reisepass)*

Nachname (alle lt. Reisepass)*

E-Mail Adresse*

Telefon (tagsüber für evtl. Rückfragen)*

Vor- und Nachnamen mitreisender Personen (alle lt. Reisepass)

Postleitzahl

Ort

Land

Reisedauer in Tagen

Abreisedatum (TT.MM.JJJJ)*

Rückkehrdatum (TT.MM.JJJJ)*

Mitreisende Erwachsene*

Mitreisende Kinder

Anzahl Einzelzimmer

Anzahl Doppelzimmer

Anzahl Dreibettzimmer

Hotelkategorie

Wenn Sie ein unverbindliches Angebot für einen Langstreckenflug wünschen, dann geben Sie hier bitte die Vor- und Nachnamen aller Mitreisenden an (alle lt. Reisepass)

Anmerkungen zur Anfrage

Wünschen Sie einen Rückruf? Dann geben Sie hier Ihre Rückrufnummer an:

Wie sind Sie auf Vietnam Tours gestoßen?

Sie sind im Begriff eine Reiseanfrage für ein individuelles für Sie persönlich erstelltes Angebot zu machen. Da heutzutage immer mehr im Spamordner landet und den Interessenten gar nicht erreicht, geben Sie bitte eine möglichst regelmäßig benutzte E-Mail-Adresse an. Vietnam Tours verpflichtet sich, sämtliche persönlichen Daten von Interessenten und Kunden in keinem Falle an Andere weiterzugeben. Ihre Daten dienen ausschließlich zur reibungslosen Er- und Zustellung eines Angebotes und werden nach 6 Wochen automatisch aus unserem System gelöscht.

Bitte beachten:
Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

* Diese Felder sind Pflichtfelder

Simple Share Buttons